Bama von der Grafenburg

Mai 8, 2011   //   by admin   //   Hündinnen  //  No Comments

Körbericht:

Groß, kraftvoll, sehr kräftiger Kopf, sehr schöner Kopf, vorzügliche Gebäudeharmonie, sehr schöner Linienfluß, betonte Gefügefestigkeit, korrekte Front, ausgeprägter Widerrist, geringfügig abfallende Kruppe, sehr gut gewinkelt in der Vor- und Hinterhand, besonders freies, vitales Gangwerk mit kraftvollem Nachschub. TSB ausgeprägt; läßt nicht ab.

Stammdaten:

  • SZ-Nr.: 2117018
  • Tätowier-Nr.: Z-A 4622
  • Wurftag: 12.11.2002
  • Todestag: 07.06.2015
  • Ausbild.-Kennz.: SchH 2
  • HD-Befund: fast normal
  • DNA Lagernr.: vergeben
  • Körklasse: 1 Lbz.
  • Bewertung: BSZS 2004 SG17 LG V
  • ZW: 100

Ahnentafel: Inzucht auf Jeck Noricum (4,5-5) Uran Wildsteiger Land (5-5)

Dux della Valcuvia Max della Loggia dei Mercanti Visum von Arminius Jeck vom Noricum
Ratta von Arminius
Luna dell´ Isola dei Baron Uwo von der Wienerau
Gilda dell´ Isola dei Baroni
Una della Valcuvia Nero vom Hirschel Zamb von der Wienerau
Ica vom Haus Reiterland
Ulme de Valdovin Visum von Arminius
Ora von Batu
Conda vom Wolkenstein Yoker vom Lechtal Karly vom Arminius Kimon von Dan Alhedy´s Hoeve
Marit vom Wildsteiger Land
Randi vom Lechtal Watz vom Schornfelsen
Inga vom Lechtal
Princess vom Wolkenstein Zito vom Badener-Land Zito von der Noriswand
Quena vom Badener-Land
Kara vom Wolkenstein Vax von der Dolomiten
Nuschka vom Wolkenstein

 

Comments are closed.

Archive